Vegane Erdnuss-Kokos-Sauce

Erdnuss-Kokos-Sauce #1

Als ich das letzte Mal nach Berlin kam, um mein Abschlusszeugnis abzuholen – ich bin jetzt auch ganz offiziell Master of the Univ…äh of Arts – gingen wir zusammen mit meinem Schwager und dessen Freundin Hot Pot (chinesisches Fondue) essen. Noch bevor wir im Restaurant ankamen, schwärmten sie uns in allen Farben von der leckeren Erdnusssauce vor, sodass wir diese dann natürlich auch bestellten. Dazu bekamen wir eigens eine veganisierte Version, die wir dann großzügig über Reis, Gemüse, Tofu und Reisbandnudeln verteilten. Lecker wie sie war, hätten wir darin baden können, aber aus unerklärlichen Gründen stand an diesem Abend leider kein entsprechender Zuber für uns bereit.

Also blieb mir nur das genaue Einprägen des Geschmacks zwecks anschließendem Nachbau übrig, damit der Quell dieser wunderbar cremigen Sauce nie wieder versiegen möge. Wieder zuhause dauerte es keine drei Tage, bis ich mich an einer Rezeptur versuchte, die erstaunlich gut gelang und dabei noch so einfach war – der Schlüssel ist die Kombination mit reichlich Kokosmilch. Ehrlichgesagt so einfach, dass ich dafür erst gar kein Rezept verbloggen wollte, aber da mich so viele Leute auf Instagram immer mal wieder danach gefragt haben, veröffentliche ich es nun doch. Und eigentlich ist es eh zu gut, um es geheim zu halten. Also Obacht, so geht’s:

Erdnuss-Kokos-Sauce #2

Zutaten:

♥ 200 ml Kokosmilch

♥ 2 großzügig gehäufte EL Erdnussmus (fein)

♥ 1 EL Sojasauce

♥ ½ TL Knoblauchgranulat oder 1 kleine Knoblauchzehe, gepresst

♥ 1 TL Ahornsirup

Zubereitung:

1. Kokosmilch zusammen mit der Erdnussbutter und der Sojasauce rund 5 Minuten aufkochen lassen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

2. Knoblauch und Ahornsirup einrühren und den Herd ausschalten. Mir schmeckt die Sauce am besten, wenn sie leicht abgekühlt ist.

Passt super zu Reis, Gemüse, Reisnudeln, veganen Satéspießen, gebratenem Tofu, Sommerrollen…

Erdnuss-Kokos-Sauce #3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s