Vegan Wednesday #123

Vegan Wednesday LogoHuch, da komme ich aus den Vegan Wednesdays ja gar nicht mehr raus, gerade am Wochenende hatte ich die Feiertagsübersicht erstellt und heute ist dann schon wieder Mittwoch. Aber macht ja nichts, veganes Essen kann man nie genug anschauen.

Dieses Mal sammelt die liebe Frau Schulz für uns die Beiträge zusammen, dafür gibt’s natürlich ein fettes Dankeschön :)

Auf meinem Frühstückstellerchen landeten heute zwei Bananen und eine Orange. Letztere hätte ich normalerweise anders aufgeschnitten, aber ich brauchte neuchlich schon fürs „Foodstyling“, wie man so schön im neudeutschen Foodblogger-Jargon sagt, eine einzelne Scheibe und deshalb wurden die Reste heute verputzt.

Frühstück VW #123

Mittags mache ich mir derzeit oft Comfort Food. Ich schreibe ja gerade an der Masterarbeit und da soll das Essen den Anspruch erfüllen, gleichzeitig einfach und sättigend/emotional zufriedenstellend zu sein. Einer meiner Favoriten ist Kartoffelpüree in allen Variationen, dieses Mal mit Sesam-Spinat und einer – nicht selbstgemacht – Arrabbiata-Sauce, dazu ein kleiner Klecks Sauerrahm von Soyananda. Damit könnte ich ja nahezu jedes Gericht verfeinern (da kommt die Osteuropäerin in mir durch). Ich war anfänglich echt in Sorge, keinen geeigneten Ersatz zu finden, aber ich hatte Glück und das entsprechende Produkt kam schnell auf den Markt.

Mittagessen VW #123

Nachmittags gab es ein Stück Kuchen, aber was für ein Kuchen das ist, sag ich euch! Der ist so unfassbar lecker und ich bin sehr stolz auf mich, denn ich habe mir das Rezept selbst ausgedacht. Es ist ein Mango-Bowlen-Kuchen und das Rezept folgt ganz sicher die Tage!

Snack VW #123

Da wir noch 3 Tortillafladen übrig hatten, bereitete ich heute Abend Burritos zu. Um Mal ein bisschen Abwechslung zum Klassiker mit Bohnen, Mais, Tofu, Salat und Guacamole zu bekommen, gab es zum Reis stattdessen eine Joghurt-Linsensauce (spontan angerührt mit Linsenbrotaufstrich), Tomaten und etwas Kräutern. Mhmmm, lecker…

Abendessen VW #123

Ein Wunder, dass ich bei all dem Essen noch nicht eingerollt auf dem Sofa liege, sondern noch aufrecht auf dem Schreibtischstuhl sitze und fähig bin, diesen Post zu tippen. Wer weiß, wie lange ich das noch schaffe, aber ich hoffe, dass es zumindest noch geht, bis ich auf euren Blogs vorbeigeschaut habe. Und bis ich all die leckeren Speisen angesehen habe, ist mein Essen sicherlich auch schon wieder verdaut ;)

Ein Gedanke zu „Vegan Wednesday #123

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s