Frohe Ostern & ein Lebenszeichen von mir…

Ich habe ein wahnsinnig schlechtes Gewissen, weil ich meinen Blog gerade sooo vernachlässige. Zuerst war ich krank, dann stand ein Besuch bei den Eltern an und schließlich wurde ich von der Unistress-Welle überrollt. Und ich Naivchen hatte doch tatsächlich geglaubt, dass ich in den Semesterferien etwas mehr Zeit zum Bloggen hätte. Leider ist dem aber gaaar, gaaaaaar, gaaaaaaaaaar nicht so und obwohl die Semesterferien jetzt schon fast zu Ende sind, muss ich immer noch 2 Hausarbeiten schreiben, die ich wohl auch ins nächste Semester mitschleppen werde, weshalb ich da nur noch weniger Zeit haben werde, denn arbeiten gehe ich ja auch…

So habe ich dann zwar immer mittwochs Fotos geschossen, aber zum Hochladen hat die Zeit aus unterschiedlichen Gründen dann doch nie gereicht und auch für die nächsten paar Wochen bin ich nicht gerade zuversichtlich, was das Bloggen anbelangt, was eigentlich echt unpraktisch ist, da ich momentan echt viele Ideen habe.

Ich hoffe, ihr hattet ein tolles und stressfreieres Osterfest. Ich habe mich ein bisschen an Marzipaneiern überfressen und kann jetzt erstmal keine Süßigkeiten mehr essen, aber das war als Nervennahrung echt nötig, denn auch dieses WE war wieder Lernen angesagt. Achja, aber kurz habe ich es doch aus dem Haus geschafft: Die neue Veganz-Filiale in Berlin hat endlich ihre Pforten geöffnet. Ich war also am WE da und haben Burger geschlemmt und dann noch eine Kleinigkeit gekauft, was schon an Masochismus grenzte, denn die Schlage war eeendlos lang. Habe bestimmt ne halbe Stunde angestanden…den Besuch des ersten Stockwerks habe ich dann aber auf einen anderen Tag verschoben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s